Hervorgehobener Artikel

STUDENTISCHE VOLLVERSAMMLUNG am 13.05.2015

Liebe Studierende,

am 13.05.2013 um 13:30 Uhr laden wir euch recht herzlich zur Studentischen Vollversammlung im R0.058 ein.
Ihr erhaltet Neuigkeiten zum ZPA, zur Hochschulpolitik allgemein, die aktuellen Kandidaten für die anstehende Hochschulwahl stellen sich vor und vieles mehr.

Ihr könnt uns wie immer Feedback geben.

Im Anschluss grillen wir im Innenhof, die Getränke und Speisen sind für euch kostenlos!
Und natürlich gibt es wieder einen Retro-Gaming-Abend.

Studentische_Vollversammlung

Studentische Vollversammlung im SoSe2015

Ihr seid vom Dekanat während der gesamten SVV von allen Veranstaltungen befreit.  Wir freuen uns auf Euch!

Eure Fachschaft 07

Branchentreff IT & Communications

Sehr geehrten Damen und Herren ,

der offizielle Career Service der LMU München „Student und Arbeitsmarkt“ veranstaltet im Mai dieses Jahres wieder die Branchentreff Jobmessen im Lichthof der LMU München.

Jeder Branchentreff wird spezifisch zu einem bestimmten Thema ausgerichtet:

20. Mai – Branchentreff IT & Communications ( http://www.s-a.uni-muenchen.de/studierende/recruiting_events/branchentreff_job/branchentreff__it_2015/index.html )

Unser Wunsch ist es, möglichst viele Studierende über die Jobmessen und ihre Features wie kostenlose Bewerbungsfotos, CV Checks und Company Insights unserer Top Unternehmen (z.B. Apple Inc. , Porsche Holding GmbH, Axel Springer SE und viele andere) zu informieren, damit diese sie effektiv nutzen können.

Weiteres zur Branchentreff Jobmessen finden Sie auch auf unsere Facebook-Seite:

https://www.facebook.com/lmu.recruiting.events

Das Event: https://www.facebook.com/events/798530590253986/

Weitere Infos

Bayern sucht innovative Anwendungen der Satellitennavigation

Bereits zum 12. Mal prämiert der European Satellite Navigation Competition (ESNC) in mehr als 20 Partnerregionen weltweit und mit Preisen im Gesamtwert von ca. EUR 1 Million die besten Anwendungen der Satellitennavigation. Der Gewinner des bayerischen Regionalwettbewerbs erhält Inkubationsleistungen im Wert von EUR 25.000 gefördert durch das Bayerische Wirtschaftsministerium sowie ferner umfassende Unterstützung für die Bewerbung im Business Incubation Center Bavariader Europäischen Weltraumorganisation (ESA). Dies umfasst weitere Inkubationsleistungen im Wert von EUR 25.000. Der Gewinner profitiert darüber hinaus vom umfassenden Netzwerk des AZO sowie dessen ESA BIC Partnern, dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Fraunhofer IIS, Airbus Defence & Space sowie der Wirtschaftsförderung Berchtesgadener Land. Weitere Informationen finden sie hier.

Der Innovationswettbewerb richtet sich an Unternehmen und Gründer, Forschungseinrichtungen, Universitäten, Studenten sowie Privatpersonen. Profitieren können davon nicht nur kreative Köpfe, sondern auch Start-ups und KMUs bei der technischen Weiterentwicklung ihrer Produkte, Dienstleistungen sowie Geschäftskonzepte. Organisiert wird der Wettbewerb von der Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen. Preise werden von weltweit mehr als 20 Partnerregionen sowie u.a. von der Europäischen GNSS Agentur (GSA), der Europäischen Weltraumorganisation (ESA), dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) ausgelobt. Der diesjährige Preispool hat einen Gesamtwert von ca. EUR 1 Million und umfasst neben Geldpreisen z.B. auch Gründungsunterstützung, Patentberatung oder technische Unterstützung.

Wir möchten wir Sie herzlich bitten, die Informationen zum Wettbewerb an potentielle Teilnehmer und Interessierte in Ihrem Netzwerk weiterzuleiten. Ich sende Ihnen im Anhang einige allgemeine Informationen zum ESNC sowie speziell zum Bayerischen Wettbewerb mit. Einreichungen sind noch bis 30. Juni 2015 unter www.esnc.eu möglich. Die Gewinner werden im Herbst auf einer internationalen Preisverleihung ausgezeichnet. Für eventuelle Rückfragen oder weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!

Weitere Infos (PDF)

access Webinar „International bewerben“

Ein Studium, Praktikum oder Job im Ausland gehört zu einem erfolgsversprechenden Lebenslauf dazu. Doch wie findet man heraus, welches Ausland passt? Wo sind die guten Unis und die interessanten Jobs? Wie bewirbt man sich eigentlich in der Schweiz, in den USA, in Polen oder in China?

Gute Nachricht: So schwer ist das alles nicht. Anne Jacoby, die als Journalistin und Autorin schon zahlreiche Bücher und Beiträge zum Thema Bewerbung geschrieben hat, wird Ihnen erläutern, worauf es bei internationalen Bewerbungen ankommt. Senden Sie Ihre speziellen Fragen gerne vorab per Mail an kontakt@anne-jacoby.de – so erhalten Sie Ihre ganz individuellen Antworten.

Wann findet das Webinar statt?
28. April 2015 um 13 Uhr, planen Sie ca. 1 Stunde ein.

Wie läuft es ab?

Das Webinar ist natürlich kostenfrei.

Absolventenkongress Bayern am 19. Mai 2015

Seit über 20 Jahren veranstalten wir den Absolventenkongress in Köln und bieten jungen Akademikern mit Deutschlands größter Jobmesse ein Sprungbrett ins Berufsleben. Am 19. Mai wird diese Veranstaltungsreihe erstmals in Ihrer Region um den Absolventenkongress Bayern erweitert. Gerne möchten wir Ihre jungen Akademiker herzlich zur Jobmesse in die Zenith Kulturhalle einladen!

Vor Ort haben sie die ideale Chance, sich bei ihren Wunscharbeitgebern vorzustellen und ihren Traumjob zu finden. Es erwarten sie attraktive Unternehmen, wie Brunel, Deutsche Telekom, PAYBACK und Vodafone, die Praktika, Abschlussarbeiten und Direkteinstiege im Gepäck haben. Außerdem profitieren die Besucher von kostenlosen Services wie Bewerbungsfotos, CV-Checks und einem spannenden Programm mit Fachvorträgen und Expertenrunden.

Und das Beste: Wir schenken freien Eintritt zum Kongress! Über diesen Link können sie sich kostenlos anmelden: www.absolventenkongress.de/bayern

INNOVALUE – SUMMER RECRUITUNG DAYS

INNOVALUE ist eine strategische Managementberatung für die Finanzdienstleistungsindustrie mit Sitz in Hamburg, Frankfurt und London. Zu den Klienten zählen sowohl globale und nationale Marktführer als auch regionale Spezialisten.

Auf der 2-tägigen Veranstaltung werden die Studierenden am ersten Tag eine Fallstudie bearbeiten, die eine Projektsituation aus dem Beratungsalltag simuliert. Anschließend lernen sie Berater und Partner beim Kaminabend persönlich kennen. Am zweiten Tag erhalten sie die Möglichkeit, INNOVALUE in Interviews von Ihrem Potential zu überzeugen und ein Angebot zu erhalten.

Wann: 11. – 12. Juni 2015
Wo: Hamburg

INNOVALUE übernimmt alle Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung.

Weitere Informationen finden Sie unter www.access.de/strategieberatung.

Eine PDF-Datei zum Ausdrucken finden Sie hier.

municHMotorsport Infoabend 21.04.

municHMotorsport_Infoday

Servus zusammen,

am 21.04. um 17:30 im Roten Würfel (R1.046) gibt es wieder eine Infoveranstaltung des Formula Student Teams der Hochschule München. Hier werden wir das Projekt vorstellen. Geben Einblicke in die Arbeit bei municHMotorsport und informieren wie man sich engagieren kann.

Fintech-Hackathon für Studierende

Dieser Programmierwettbewerb, an dem Software-Entwickler vom 26. bis 28. April 2015 Apps für das Banking von morgen entwickeln ist besonders für studentische Teilnehmer spannend – siehe www.bankathon.net

Im Wettbewerb können die Studenten prototypenhafte Apps entwickeln und so ihre eigenen Ideen für die FinTech-Branche umsetzen, die sie im Anschluss vor einer hochkarätigen Jury aus Bankenvertretern & Investoren präsentieren. Das Event wird von namhaften Sponsoren unterstützt, darunter führende Banken und IT-Unternehmen wie die Deutsche Bank, HypoVereinsbank, ING DiBa oder Microsoft. Studenten können dabei reichhaltige praktische Erfahrungen sammeln, gleichgesinnte Kommilitonen treffen und wertvolle Kontakte für ihren Berufseinstieg knüpfen. Natürlich haben wir auch ausgewählte Preise für die Sieger, in Summe im Wert von über 10.000€. Die Teilnahme selbst ist für Entwickler kostenlos, Essen und Getränke während der gesamten Veranstaltung werden von den Sponsoren übernommen.

Campus of Excellence (COE)

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Praxis Academy setzen die Teilnehmer ab August 2015 in namhaften Partnerunternehmen mehrwöchige, anspruchsvolle Projekte um, die direkt aus der betrieblichen Praxis stammen. Studierende und Unternehmen werden dabei von Wissenschaftlern der Partnerhochschulen des COE begleitet.

Gesucht werden hoch motivierte und leistungsstarke Studierende. Während der Einführungstage mit Workshops in Projektmanagement, Business Etikette, Problemanalyse und –lösungstechniken etc. werden die Studierenden gezielt auf den Einsatz im Unternehmen vorbereitet.

Die Aufgabenstellungen sind vielfältig (https://www.campus-of-excellence.com/projekte/praxis-academy/partnerprojekte). Während sich beispielsweise bei der DATEV eG allein zwei der Projekte um e-Learning Schulungen für Außendienstmitarbeiter drehen, kann man sich bei der Commerzbank AG mit der Bankstrategie 2020 für das Privatkundengeschäft auseinander setzen oder im Auftrag der Schufa Holding AG ein Produktkonzept oder eine Client-Schutzlösung entwickeln.
Alle diese Projekte starten mit dem Ziel der Umsetzung der Ergebnisse im Unternehmen.

Ziel des COE ist es, Unternehmen und junge Menschen mit hohem Entwicklungspotential zusammenzubringen.

Das Bewerbungsverfahren läuft vom 16. Februar 2015 bis zum 30. April 2015 online auf www.campus-of-excellence.com.

Daten im Überblick:
Bewerbungsphase: 16. Februar 2015 bis 30. April 2015 (verlängert!)
Einführungstage: 03. bis 07. August 2015
Praxisphase in den Unternehmen: 10. August bis 25. September 2015
Ergebnispräsentation: 09. Oktober 2015
Abschluss-Symposium: 16. Oktober 2015

Weitere Informationen:
Plakat zum Ausdrucken kann per Mail angefordert werden.
Aktuelle Informationen auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/campusofexcellence
Aktuelle Informationen zur Praxis Academy: https://www.campus-of-excellence.com/projekte/praxis-academy
Video über die Praxis Academy: https://www.youtube.com/watch?v=AEvso7W84tw